ros

CNC-Stanzmaschine

Was ist eine CNC-Stanzmaschine?

Zunächst zum Begriff - CNC bedeutet "Computerized Numerized Control", zu Deutsch "rechnergetützte numerische Steuerung" und bezeichnet ein elektronisches Verfahren zur Steuerung von Werkzeugen. Bei der Stanzmaschine ist dieses Werkzeug das Stanzwerkzeug, das in verschiedenen Formen verfügbar ist. So gibt es unter anderem Kreise, Vierecke und viele weitere, individuellere Formen. CNC-Stanzmaschinen kommen hauptsächlich in der Industrie zum Einsatz.

Wozu werden CNC-Stanzmaschinen benötigt und wie arbeiten sie?

Sie werden insbesondere dort eingesetzt, wo kleine bis mittelgroße Serien bestimmter Teile gefertigt werden müssen. Dies betrifft zum Beispiel die Automobilindustrie. Heutzutage ersetzen die Maschinen den Laser, wenn dessen Einsatz zu teuer oder durch bestimmte materielle bzw. technische Einschränkungen nicht möglich ist.

Der Arbeitsvorgang mit einer CNC-Maschine erfolgt so: Zunächst wird das zu fertigende Werkstück einprogrammiert. Dazu werden alle benötigten Maße sowie die Form über den Bildschirm und das Eingabefeld eingegeben. Außerdem wird die gewünschte Stückzahl festgelegt. Nach dem Einlegen des Materials (z.B. Holzbretter, Bleche) beginnt die Maschine vollautomatisch zu arbeiten, bis die gewünschte Stückzahl erreicht ist.

Beispiele für Produkte

Ein gutes Beispiel sind z.B. Autotüren, welche zwar meist gelasert, für bestimmte Fahrzeuge aber auch ausgestanzt werden. Außerdem werden sie in der Möbelindustrie eingesetzt, wo z.B. Schreibtische mit Öffnungen für Kabel hergestellt werden.

ROS S.r.l. Laserschnitt - Blechbearbeitung - Metallverarbeitung
Via Crosera, 42 - Z.I. - 33082 Azzano Decimo (Pn) - Italia
Tel. +39.0434.633318 - Fax +39.0434.640639 - email ros@rosrg.com
capitale sociale € 119.000,00 I.V. - REA PN n. 54602 Mecc. PN n. 015202
Iscrizione Registro Imprese PN / Cod. Fiscale e Partita Iva 01278530934